Back to Question Center
0

Warum Running kann Ihr Knochenmark 'Younger'

1 answers:

HEALTH NEWS

Forscher sagen, dass Laufen dein Knochenmark verbessern kann, aber andere Übungen wie Radfahren und Schwimmen helfen nicht. So viel.

Why Running Can Make Your Bone Marrow ‘Younger’

Forscher der Universität Deakin in Australien untersuchten 101 Männer und Frauen im Alter von 25 bis 35 Jahren. Sie fanden heraus, diejenigen, die mehr als 12 lief. 5 Meilen pro Woche hatte Knochenmark entspricht 8 Jahre jünger als diejenigen, die sesshaft waren und nicht regelmäßig ausüben - property for sale in padul spain.

Sie fanden auch heraus, dass pro 5 Meilen, die eine Person pro Woche lief, das Knochenmark ein Jahr jünger war.

"Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die durchschnittliche Person durch geringe Laufzeiten" jüngeres "Knochenmark gewinnen kann", sagte Daniel Belavy, PhD, Professor am Institute for Physical Activity and Nutrition der Deakin University.

Knochenmark ist ein halbfestes Gewebe im weichen Teil des Knochens, der Blutzellen produziert

"Menschen werden mit überwiegend roten Blutzellen produzierenden Knochen geboren. Mit zunehmendem Alter wandelt sich dies jedoch in ein gelbes Fettmark um, was sich negativ auf den Blut- und Knochenstoffwechsel in Bereichen wie Becken, Wirbel, Oberschenkel und Hüften auswirken und zu anderen chronischen Erkrankungen wie Diabetes und Osteoporose beitragen kann. "Belavy sagte.

Mehr als Kalorien verbrennen

Die Forschung legt nahe, dass es auch einen Zusammenhang zwischen bestimmten Arten von Bewegung und gelbem Fettmark gibt. Fettgewebe im Knochenmark (MAT).

Aber es ist nicht so einfach wie nur Kalorien zu verbrennen.Radfahrer, die mehr als 9 ritten. 3 Meilen pro Woche in der Studie zeigten keinen signifikanten positiven Einfluss auf MAT.

"Dies unterstreicht, dass das Fettgewebe im Knochenmark (MAT) von anderen Regeln als die Fettspeicher unter der Haut abhängt. Es geht nicht nur darum, Kalorien zu verbrennen. Dies ist unserer Meinung nach, weil Sie auch die mechanische Belastung der Wirbelsäule benötigen, um auf das Knochenmarkfettgewebe einzuwirken. Die mechanische Belastung der Wirbelsäule vor dem Laufen ist wichtig ", sagte Belavy gegenüber Healthline.

Wie viel Laufen müssen Sie also tun, um Ihr Knochenmark jung zu halten?

Belavy sagt, dass es ein Bereich ist, der näher betrachtet werden muss. Aber es kann weniger sein als du denkst.

Neben Langstreckenläufern untersuchte sein Team diejenigen, die 12 bis 25 Meilen pro Woche joggten. Obwohl sie nicht so viel liefen, zeigten sie auch eine "jüngere" MAT, allerdings nicht so viel wie die, die eine längere Strecke zurücklegten.

Belavy stellt fest, dass Laufen nicht jedermanns Sache ist.

Radfahren zeigte keinen Einfluss auf MAT, und Belavy vermutet, dass das gleiche für das Schwimmen gesagt werden könnte.

Aber er sagt, dass die Vorteile auf Knochenmark wahrscheinlich auch durch andere Sportarten erreicht werden können.

"Jede Sportart wird wahrscheinlich Auswirkungen haben. Dazu gehören Sportarten wie Fußball, Tennis und Basketball. Unsere Daten zeigten auch deutlich, dass "high-impact" Aktivitäten wie Sprint und Springen die MAT positiv beeinflussen. Dies bedeutet, dass Sportarten wie Volleyball mit niedrigeren MAT assoziiert werden. Das muss aber noch gezeigt werden ", sagte er.

Wie man am besten rennt

Dr. Nirav Pandya ist ein pädiatrischer orthopädischer Chirurg an der Universität von Kalifornien, San Francisco (UCSF).

Er sagt, dass das Laufen dem Körper große Vorteile bringt.

"Laufen ist äußerst förderlich für die allgemeine Gesundheit. Es verringert nicht nur das Risiko einer chronischen Krankheit, sondern verbessert auch die Knochendichte, die geistige Schärfe und das Glück ", sagte er Healthline.

Aber er sagt, dass es besser ist, regelmäßig für kurze Beträge zu laufen, als gelegentlich eine weite Strecke zu laufen.

"Patienten, die ausschließlich ohne Rücksicht auf ihre Mechanik, Kernkraft und allgemeine Gesundheit arbeiten, sind anfälliger für Verletzungen. Es ist besser, weniger, aber konsequenter zu laufen, als sporadisch zu laufen ", sagte er.

Nach Angaben der CDC gab es zwischen dem Zeitraum 2011 bis 2014 475.000 Verletzungen im Zusammenhang mit Laufen oder Joggen jährlich.

"Patienten können den Einstieg in den Sport als einen mehrmonatigen Prozess sehen. Es gibt viele laufende Trainer und Programme im Internet oder in Buchform, die Athleten auf einem abgestuften Programm von Gehen beginnen, dann laufen / laufen und dann laufen. Weniger ist anfangs mehr ", sagte er.

Was die Vorteile des Knochenmarks anbelangt, sagt Belavy, dass es sich wahrscheinlich lohnt, nach der Arbeit zu laufen.

"Die Vorteile des Laufens überwiegen bei weitem die potenziellen Risiken. Wenn die Menschen ihre Jogging- oder Laufbelastung allmählich erhöhen und wenn sie von einem qualifizierten Trainer begleitet werden, verringert sich das Verletzungsrisiko ", sagte er.

April 11, 2018