Back to Question Center
0

Wie schleicht sich Produktwerbung in redaktionelle Inhalte ein?

1 answers:

Hier ist ein Artikel , der den explodierenden Trend der Werbetreibenden erklärt, die Schlüsselworte in Geschichten zu kaufen, die für die Produkte relevant sind. sie verkaufen.

So können beispielsweise Pharmaunternehmen mit Herzkrankheitsprodukten "kaufen". Begriffe wie "Herzkrankheit"?. und verlinken Sie dann das Wort mit einer dieser widerlichen kleinen Fensteranzeigen, die erscheinen, wenn Sie über den Hyperlink scrollen. Hier ist ein Screenshot der MediaPost - κορρεσ προιοντα. com-Geschichte zur Verfügung gestellt, was die Healthline Unternehmen tut.

How health product advertising is creeping (leaping?) into editorial content

Die Geschichte erklärt, dass das Produkt "bereits über große Websites verteilt, die Healthline hilft, einschließlich Yahoo Health, AOL Health, Ask. com und alltägliche Gesundheit.

Die Geschichte berührt die Tatsache, dass dies eine völlig neue Arena für die FDA ist.

In der Zwischenzeit, Pia Christensen auf der Vereinigung der Gesundheitsjournalisten "Coovering Health"?. Blog erinnert die Leser daran, dass AHCJ-Mitglied Mary Knudson erst vor ein paar Wochen eine Diskussion über gesponserte Links in redaktionellen Inhalten ausgelöst hat, nachdem sie einen neuen Blogeintrag mit US News & amp;. Weltberichte. â € "??. Sie erklärt, dass das oben genannte Produkt das gleiche Produkt ist, das US News verwendet hat, um diese gesponserten Links zu generieren.

Sie weist auch darauf hin, dass "Healthline behauptet, die Anzeigen hätten eine höhere Klickrate als herkömmliche Werbebanner. Wenn das stimmt, werden Journalisten Knudsons Dilemma häufiger begegnen.

April 25, 2018