Back to Question Center
0

Der Mythos des Todes Panels und nicht genug patientenzentrierte Pflege

1 answers:

Joanne Kenen von der New America Foundation ist eine der wenigen Journalisten (bis jetzt) ​​, die über "The National Survey of Medical Decisions" (und. ) eine Reihe von Artikeln und Leitartikeln in der Zeitschrift Medical Decision Making. Es kommt zu einer Zeit, in der â € žpatient-centered careâ € œ ein neues Schlagwort in der US-Medizin ist;. "Gemeinsame Entscheidungsfindung" und die Entwicklung von mehr Patienten Entscheidungshilfen können einen Schub aus der Gesundheitsreform Gesetzgebung bekommen - hats and fascinators wholesale.

Sie schrieb auch vor kurzem : â € žSo much for â € ºDeath Panelsâ € ¹ - Das neue Gesundheitsgesetz zielt darauf ab, die Optionen der Menschen in. entscheiden, welche Art von medizinischer Versorgung sie in ihren letzten Lebensjahren erhalten.

Was ist das?. Keine Todesanzeigen?. Erweiterte Möglichkeiten, sich für die Pflege zu entscheiden?. Was für ein Journalismus ist das?. Die Art, in der wir noch viel mehr brauchen, mit Rhetorik, die immer noch tobt und die Wahrheit aus vielen Blickwinkeln schlägt.

Ein großes Lob an Kenen und die New America Foundation für die Aufklärung der Leser über all diese gemeinsamen Entscheidungen.

April 25, 2018