Back to Question Center
0

Wenn Dokumente weniger bezahlt werden, sinkt die unangemessene Verschreibung

1 answers:

Nehmen Sie medizinische Unsicherheit.

Einen finanziellen Anreiz zur Behandlung hinzufügen.

Voila!. Erhöhte Auslastung.

Nehmen Sie jetzt einen finanziellen Anreiz zur Behandlung weg - the logo maker mac. Raten Sie, was Sie bekommen?.

MedPageToday erklärt im Fall der Hormontherapie bei Prostatakrebs:

Medicare erreichte, was klinische Richtlinien und evidenzbasierte Medizin nicht konnten: Es reduzierte sich. unnötige Verwendung von Androgendeprivationstherapie (ADT) bei Prostatakrebs.

Die unangemessene Verwendung nahm von 2003 auf 2005 um fast 30% ab, nachdem das Medicare Modernization Act verabschiedet worden war, das die Kostenerstattung für ADT durch Ärzte reduzierte. Die angemessene Verwendung von ADT änderte sich im gleichen Zeitraum nicht, heißt es in einem Artikel des New England Journal of Medicine vom 4. November.

"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Kürzungen bei der Kostenerstattung die Erbringung von Pflegeleistungen in potenziell vorteilhafter Weise beeinflussen können, wobei selbst die moderaten [Kostenerstattungs-] Änderungen im Jahr 2004 mit einer erheblichen Abnahme der Anwendung unangemessener Therapie einhergehen". € ??. Vahakn B. Shahinian, MD, der Universität von Michigan in Ann Arbor und Co-Autoren schrieben abschließend.

"Die Folge ist, dass die Rückerstattungsregelungen sorgfältig geprüft werden sollten, um Anreize für Pflegeleistungen zu vermeiden, für die kein eindeutiger Nutzen festgestellt wurde. Die extreme Rentabilität der Verwendung von Gonadotropin-Releasing-Hormon- (GnRH-) Agonisten während der 1990er Jahre trug wahrscheinlich zu dem schnellen Wachstum der Verwendung von ADT für Indikationen bei, die nicht auf Evidenz beruhten.

April 26, 2018