Back to Question Center
0

Mindestens ein Reporter fand Zeit für etwas Vorsicht bei der Ankündigung des Protonenstrahls von Mayo

1 answers:

Journalisten aus Minnesota und Arizona sind über eine Ankündigung der Mayo Clinic hinweg, dass sie in einigen Jahren eine Form der Protonenstrahltherapie in Rochester und Scottsdale anbieten werden.

Aber nur eine Nachrichtenorganisation, die wir bisher gesehen haben - die St. Paul Pioneer Press -, hat ihre Berichterstattung mit Vorsicht aufgenommen. Der Reporter Chris Snowbeck, der unter dem gleichen Zeitdruck wie alle anderen operiert, schloss mindestens mit ein :

Die Protonenstrahltherapie war jedoch umstritten. Einige haben in Frage gestellt, ob die Beweise für den Behandlungsansatz ausreichend sind, insbesondere wenn man die Kosten berücksichtigt - registrations iso quality testing.

"Allzu oft bestimmen finanzielle Gewinnüberlegungen vor allem, ob eine Technologie eingeführt wird",. schrieb Ärzte diesen Herbst im Journal of Clinical Oncology. "In einer Zeit, in der das Bedürfnis, Kosten zu kontrollieren, klar geworden ist, ist diese Situation nicht wünschenswert. â € "??.

Die Star Tribune hat in ihrem Blog oder in ihrem Online-Posting einer AP-Geschichte, die auch so etwas nicht hatte, nichts dergleichen aufgenommen. Auch die Mayo Heimatpapiere â € "das Rochester Post-Bulletin und die Arizona Republic â €" waren nicht in diesem Moment.

Es gibt viele Fragen zur Protonenstrahltherapie. Sie können diese Suchseite in meinem Blog sehen , um einige von ihnen zu besprechen.

Ein großes Lob an Snowbeck und die Pioneer Press, dass sie etwas Zeit und Raum gefunden haben, um zumindest darauf hinzuweisen, dass es vielleicht noch mehr gibt.

April 26, 2018